Content Banner

Fakten

Anzeige endet

10.07.2019

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

per Email

Form der Bewerbung

Kontakt

Manz AG
Steigaeckerstraße 5
72768 Reutlingen

Einsatzort:

Reutlingen

Bei Rückfragen

Lisa Pissors
07121 / 9000 0

Link zur Homepage


Visits

82
Als Softwareentwickler für User Interfaces in unserem zentralen
Entwicklungsbereich erwartet Sie eine Aufgabe mit großem
Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Entwicklungsmöglichkeiten.

Softwareentwickler User Interfaces (m/w/d)

10.04.2019
Manz - Reutlingen
Informatik, Medieninformatik

Aufgaben

• Entwicklung und Mitgestaltung von innovativen Softwarelösungen
für unsere Maschinen und Anlagen im Bereich Daten- und
Prozessvisualisierung
• Entwurf, Implementierung, Test sowie Dokumentation (UML)
der Applikationen im Zusammenspiel mit den Automatisierungskomponenten
unserer Maschinen und Anlagen
• Einsatz von neuen, zukunftsweisenden Technologien wie Wearables,
Head-Mounted Displays (Datenbrillen) oder industrieller Spracherkennung
sowie Beobachten von Trends und Entwicklungen in diesem Umfeld

Qualifikation

• Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik, Medientechnik
oder eine vergleichbare Qualifikation
• Spaß im Umgang mit Maschinensteuerungen und HMI/SCADA-Lösungen
• Begeisterung für Innovationen im Bereich Augmented und Virtual Reality
• Kenntnisse in den Bereichen Programmierung (v. a. Python, C++, C,
Unity, Vuforia), Webtechnologien (HTML5, CSS3, JavaScript), M2M/IoTProtokolle
(z. B. OPC UA, MQTT)
• Erfahrung mit Software-/Systemarchitekturen und Entwurfsmustern
• Kenntnisse im Bereich der Steuerungssoftware, wie Beckhoff, Siemens,
etc. von Vorteil
• Lösungsorientierte Arbeitsweise, Flexibilität sowie hohe Team und
Kommunikationsfähigkeit

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn:
Dauer:
Vergütung:
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Die Manz AG in Reutlingen/Deutschland ist als weltweit agierender Hightech-Maschinenbauer Wegbereiter für innovative Produkte auf schnell wachsenden Märkten. Das 1987 gegründete Unternehmen verfügt über Kompetenz in fünf Technologiefeldern: Automation, Messtechnik, Laserbearbeitung, Nasschemie sowie Rolle-zu-Rolle-Prozesse. Diese Technologien werden von Manz in den drei strategischen Geschäftsbereichen „Electronics“, „Solar“ und „Energy Storage“ eingesetzt und weiterentwickelt.

Die seit 2006 in Deutschland börsennotierte Firmengruppe entwickelt und produziert in acht Ländern mit rund 1.600 Mitarbeitern. Der Umsatz der Manz-Gruppe betrug im Geschäftsjahr 2017 rund 325 Millionen Euro.

Unternehmensgröße
1001-5000 Mitarbeiter

Branchen
Herst. von elektrischen Mess-, Kontroll-, Navigations- u. ä. Instrumenten und Vorrichtungen, Herst. von Maschinen für sonstige bestimmte Wirtschaftszweige, Ingenieurbüros für technische Fachplanung und Industriedesign

Logo von Berufsstart